7 Paloma-Riffs, die Sie jetzt ausprobieren sollten

2022 | Cocktail Und Andere Rezepte

Bringen Sie Ihren Tequila mit diesen Variationen des Klassikers in neue Gebiete.

Veröffentlicht am 13.10.20

Taube

Der Paloma ist ein zitroniger und sprudelnder Cocktail im Collins-Stil, der Tequila, Limettensaft und Grapefruitsoda kombiniert. Sein Ursprung ist etwas verschwommen, mit mehreren Behauptungen zu seiner Entstehung, aber keiner wurde als endgültig richtig festgenagelt. Squirt, kreiert im Jahr 1938, war das erste Grapefruit-Soda, daher wird vermutet, dass der Cocktail irgendwann nach 1940 debütierte, aber seine genauen Ursprünge müssen noch aufgedeckt werden.

Für den Tequila-Liebhaber ist dieses erfrischende Getränk ein Muss. Es ist ein zeitgenössischer Klassiker und neben anderen beliebten Getränken wie Margarita und Batanga einer der meistkonsumierten Cocktails in Mexiko. Für Barkeeper ist die einfache Vorlage des Paloma aus Spirituosen, Soda und Zitrusfrüchten eine verlockende Mischung zum Riffen – und Riffs tun sie.



Diese nehmen die klassische Paloma-Palette von rauchig und würzig bis fruchtig und sauer auf. Sie werden sie alle sofort ausprobieren wollen.



  • Taubenleben