Chablis: Wissenswertes und 7 Flaschen zum Probieren

2024 | Bier Und Wein

Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Getränke

Dieser knackige Ausdruck von Chardonnay-Trauben ist hell und pikant.

Vicky Denig Aktualisiert am 06.08.21

Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten Produkte; Hier erfahren Sie mehr über unseren Überprüfungsprozess. Wir erhalten möglicherweise Provisionen für Einkäufe, die über die von uns ausgewählten Links getätigt werden.





Chablis-Weine

Denke du bist kein Fan von Chardonnay ? Denk nochmal. Wenn Sie knackige, erfrischende Weißweine mit reichlich Säure lieben, dann ist Chardonnay aus Chablis genau der richtige Wein für Sie. Das Gebiet produziert einige der komplexesten, standortspezifischsten und unbestreitbar durstlöschenden Weißweinflaschen der Welt. Und wenn Meeresfrüchte, Austern oder andere Raw-Bar-Favoriten auf der Speisekarte stehen, sind dies definitiv die Weine, die Sie in Ihrem Glas haben möchten.

Je nachdem, wo die Frucht angebaut und wie sie vinifiziert wird, kann Chablis unzählige Geschmacksnoten und subtile Nuancen annehmen, aber der Gesamteffekt ist hell, pikant und säurebetont.



Was ist Chablis?

Chablis ist ein knackiger Weißwein aus Chardonnay-Trauben in der Region Chablis in Frankreich.

Woher kommt Chablis?

Chablis ist das nördlichste Weinanbaugebiet im Osten Frankreichs Region Burgund . Das Gebiet ist bekannt für sein kühles Klima und seine charakteristischen kalkhaltigen Böden (Kimmeridgium), die im Allgemeinen Weine mit hohem Säuregehalt und markanten Feuersteineigenschaften hervorbringen.



Wie wird Chablis hergestellt?

Das endgültige Geschmacksprofil eines Weins aus Chablis hängt stark von der Lage ab, aus der er stammt, dem Produzenten, der ihn herstellt, und davon, wie er vinifiziert oder gereift wird. Viele Winzer in Chablis entscheiden sich dafür, ihre Weine ausschließlich in Edelstahl zu vinifizieren, um die natürliche Säure und Frische zu bewahren, obwohl für Premier Cru- und Grand Cru-Abfüllungen häufig neutrale Eiche verwendet wird.

Wie schmeckt Chablis?

Im Allgemeinen sind Weine aus Chablis knackig, säurebetont und sehr erfrischend. Aufgrund des kühlen Klimas der Region sowie ihrer charakteristischen kalkhaltigen Böden weisen Weine aus der Region oft Noten von Feuerstein, Kreide, Austernschalen und zerkleinerten oder nassen Steinen auf. Weine aus Chablis werden hinsichtlich der Fruchtcharakteristik oft von Noten von grünem Apfel, Birne, Zitrone und anderen Zitrusfrüchten dominiert.



Sind Chardonnay und Chablis dasselbe?

So'ne Art. Alle Weißweine von Chablis werden zu 100 % aus Chardonnay-Trauben hergestellt. Allerdings stammt nicht jeder Chardonnay aus Chablis.

Was sind gute Food Pairings mit Chablis?

Der natürlich hohe Säuregehalt und die salzigen Aromen von Chablis machen ihn perfekt zum Nippen mit frischen Meeresfrüchten, Austern und anderen Favoriten aus der Rohkostbar. Die Weine passen ebenso gut zu knackigen Salaten, Gänseleber und verschiedenen Weichkäsesorten. Für eine klassische Burgunder-inspirierte Paarung bereiten Sie einige hausgemachte Gougères zu und knallen Sie eine Flasche von der Liste unten.

Dies sind sieben Flaschen zum Probieren.

Château de Béru Terroirs von Béru