Klasse Azul Reposado Tequila Bewertung

2024 | Spirituosen Und Liköre

Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Getränke

Es ist ein reichhaltiger, fruchtiger, leicht gereifter Tequila in einer eleganten Statement-Flasche.

Veröffentlicht am 29.06.21

Ein leicht gealterter Tequila, der älter und komplexer riecht, aussieht und schmeckt, als er ist, leicht fruchtig und süß, aber mit einem komplexen Charakter, der sich auszahlt.





Kurzinformation

Einstufung: ausgeruhter Tequila

Begleitung: Spirituosen der blauen Klasse



Brennerei: Casa Tradicion, SA von C.V.

NAME: 1595



Fass: Amerikanische Eiche, Ex-Bourbon

Noch Typ: Kupfertopf



Freigegeben: 2000

Nachweisen: 80 (40% vol.)

Alt: acht Monate

UVP: $140

Vorteile:

  • Elegant und dennoch lebendig und unglaublich seidig
  • Fühlt sich länger gealtert an als die meisten Reposados
  • Die auffällige Flasche ist eine attraktive Ergänzung für jede Hausbar oder jedes Arbeitszimmer.

Nachteile:

  • Die Flasche ist zu groß für normale Barregale oder -schränke.
  • Der hohe Preispunkt kann gelegentliche Trinker abschrecken.

Geschmacksnoten

Farbe : Tiefes Gold

Nase : Gekochte Agave, Vanille, Papaya, Bananencremetorte und Backgewürze

Gaumen : Es öffnet sich süß und reich, mit Noten von gekochter Agave, Vanille und Bananencremetorte, ähnlich wie die Nase, aber mit einem Hauch von Nelke und weichem Pfeffer. Am mittleren Gaumen ist es mittelkräftig; Eiche, ein Hauch von kandierter Orange und zartem Pfeffer liegen auf der Zunge. Im hinteren Teil des Halses gleitet es leicht mit Noten von gerösteter Haselnuss, Eiche und Backgewürzen.

Beenden : Ein langer würziger und nussiger Abgang mit der Rückkehr von gekochter Agave und Vanille

Unsere Bewertung

Clase Azul stellt eine faszinierende Studie über den aktuellen Stand von Luxus-Tequilas dar. Es ist absolut authentisch in dem Sinne, dass sein Gründer Arturo Lomeli Mexikaner ist und zutiefst stolz auf die kulinarischen und handwerklichen Traditionen seines Landes ist. Die Marke unterstützt Hunderte von einheimischen Künstlern (zusätzlich zu den Agavenzüchtern, Erntearbeitern und Brennereimitarbeitern) und leitet eine gemeinnützige Stiftung, die Fundación con Causa Azul, die Künstler ausbildet, um ihre Fähigkeiten zu monetarisieren. Agave wird 72 Stunden lang in traditionellen Steinöfen langsam gebacken, dann unter einer Walzenmühle zerkleinert und die Flüssigkeit mit einer eigenen Hefe fermentiert. Es repräsentiert jedoch auch einen Kulturwandel des 21. Jahrhunderts hin zu Luxus-Tequila als Statement für Nachtclubs und wohlhabende Leute. Einige Aficionados beschweren sich, dass das Geschmacksprofil zu süß ist, mit einem Schwerpunkt auf Vanille und Backnoten, was ein Massenpublikum anspricht. Sogar Lomeli merkt an, dass seine erste Charge in Mexiko schwer zu verkaufen war, weil sie zu glatt war. Und natürlich bedeutet der hohe Preis (der Añejo kostet etwa 500 US-Dollar), dass er an vorderster Front dabei war, High-End-Tequila von einer alltäglichen geselligen Spirituose in etwas zu verwandeln, das viel älteren Single Malt Scotches ähnelt.

Alles in allem ist der Saft in der schicken Flasche köstlich. Das Unternehmen bezieht sich auf die verschiedenen Ausdrücke als Marken, ein Ausdruck, der häufiger in Cognac vorkommt, und der Vergleich liegt nahe. Anstatt zu den trockenen Eichennoten von Scotch zu tendieren, wie es bei vielen gereiften Tequilas der Fall ist, ist das Ergebnis hier reichhaltiger und stärker von kandierten Früchten geprägt, wie ein Cognac oder im Sherryfass gereifter Whisky. Es ist eigentlich schwer zu glauben, dass dies nur ein Reposado und kein Añejo ist – es gibt so viel Tiefe an Charakter, Farbe und Geschmack.

Wenn Sie einen leicht gealterten Mixer für Ihren Margarita oder Paloma suchen, ist dies mit ziemlicher Sicherheit nicht der Tequila, den Sie suchen. Aber wenn Sie faszinierende Sipper oder einen Cognac- oder Rum-Ersatz in einem Old Fashioned- oder Sazerac-Riff suchen, sind Sie hier genau richtig. (Obwohl Sie es zu diesem Preis wahrscheinlich am besten pur oder mit Eis trinken). Auch wenn Tequila für manche zu süß erscheint, erinnert er doch am meisten an gebackene Agave direkt aus dem Ofen.

Interessante Fakten

Die elegante, hochkarätige Keramikkaraffe wird von Hand geformt und bemalt, was bedeutet, dass jede Flasche ein Unikat ist. Jeder braucht seine Handwerker etwa zwei Wochen, um zu erstellen.

Das Endergebnis : Clase Azul Tequila Reposado ist eine fantasievolle, leicht gereifte Spirituose, die eher einem in Cognac oder Sherry gereiften Scotch ähnelt als dem traditionellen Dry-Oak-and-Spice-Modell. Schlürfen Sie es langsam, denn zu diesem Preis möchten Sie es lange halten.