Trockener Martini

2022 | > Cocktail & Andere Rezepte
Trockener Martini-Cocktail mit Zitronen-Twist-Beilage auf einem Tablett mit Bitterflasche

Wer hat den ersten Martini der Welt gemischt? Es ist eine gute Frage, aber Sie könnten über ein sehr tiefes, dunkles Kaninchenloch stolpern, um es herauszufinden. War es ein kalifornischer Goldsucher während des Goldrausches von 1849 oder der Barmann in einem flossigen Hotel in New York City 50 Jahre später? Höchstwahrscheinlich ist der Martini ein Cocktail, der an mehreren Stellen gleichzeitig auf den Markt kam, als Barkeeper begannen, mit Gin und trockenem Wermut zu experimentieren. Unabhängig davon wird Sie keine Ursprungsgeschichte so glücklich und zufrieden fühlen lassen, wie Sie sich nach dem Trinken eines klassischen, gut gemachten trockenen Martini fühlen werden.



Eine Tatsache, die wir kennen: Die ursprüngliche Form des Getränks war nach frühen Rezepten süß. Cocktailbücher aus dem 19. Jahrhundert forderten regelmäßig italienischen (süßen) Wermut. Der Dry Martini nahm seine heutige Form um 1905 an, als die neue Tagesordnung trockener Gin, trockener Wermut und vielleicht ein Schuss Orangenbitter war.



Wenn Sie das Getränk für sich selbst zubereiten, müssen Sie unbedingt mit guten Zutaten beginnen - schließlich gibt es keinen Ort, an dem Sie sich in einem so einfachen Cocktail verstecken können. Beginnen Sie mit einem Gin im Londoner Stil. Von dort etwas trockenen Wermut hinzufügen. Das Verhältnis ist verhandelbar, aber übliche Formeln liegen typischerweise im Bereich von vier bis acht Teilen Gin zu einem Teil Wermut. Ein Schuss Orangenbitter bindet den Raum zusammen.

Trotz der hohen Anforderungen eines bestimmten fiktiven britischen Spions soll der Martini gerührt und nicht erschüttert werden. Der Cocktail sollte klar sein, ohne Eisscherben. Rühren Sie es jedoch gut 20 bis 30 Sekunden lang, um die richtige Verdünnung zu erhalten, die erforderlich ist, um die Zutaten ins Gleichgewicht zu bringen. Dann in das nach dem Cocktail benannte Glas abseihen. Drehen Sie eine Zitronenschale darüber und schon haben Sie es: einen trockenen Martini. Es ist ein Getränk, das es wert ist, auf den Grund zu gehen. Vielleicht mehr als einmal.



Es ist auch ein Getränk, das unzählige Variationen hervorgebracht hat. Nein, wir sprechen nicht über die allgegenwärtigen Tinis der 1980er und 90er Jahre. Wir meinen die legitimen Variationen, wie die Wodka Martini (selbsterklärend), die Reverse Martini (Tauschen Sie Ihre Gin- und Wermutverhältnisse aus) und den Perfect Martini, der eine gleiche Aufteilung von trockenem und süßem Wermut aufweist. Meistere zuerst den trockenen Martini und versuche dann, seine Verwandten zu mischen.

0:41

Jetzt ansehen: Klassisches, trockenes Martini-Rezept

Empfohlenes Video

Zutaten

  • 2 1/2 Unzen Gin

  • 1/2 Unze trockener Wermut



  • 1 StrichOrangeBitter

  • Garnierung:Zitrone Twist

Schritte

  1. Gin, trockenen Wermut und Orangenbitter in ein Mixglas mit Eis geben und sehr kalt rühren.

  2. In ein gekühltes Cocktailglas abseihen.

  3. Mit einer Zitronenscheibe garnieren.