Der berühmte Grouse Blended Scotch Whisky Review

2024 | Spirituosen Und Liköre

Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Getränke

Es ist ein solider, preiswerter Whisky, der sich ideal für Cocktails eignet.

Aktualisiert am 02.09.21

The Famous Grouse gibt es seit 1896, hergestellt aus einer der ältesten Destillerien Schottlands, die heute noch in Betrieb ist. Sein angemessener Preis macht es perfekt für das tägliche Trinken und Mixen.





Kurzinformation

Einstufung: Blended Scotch Whisky

Begleitung: Edrington



Brennerei: Glenturret, Schottland

Fass: Ex-Sherry und Ex-Bourbon



Noch Typ: Kupfer

Freigegeben: 1896



Nachweisen: 80

Alt: Nicht festgelegt

UVP: $25

Auszeichnungen: Bronze, Internationaler Wein- und Spirituosenwettbewerb 2019

Vorteile:

  • Während The Famous Grouse weltweit beliebt ist, ist es in den USA ein wenig unter dem Radar, was es zu einem netten Geschenk für aufstrebende Scotch-Trinker macht, die bereits die allgegenwärtigeren Mischungen probiert haben.
  • Mit 25 $ pro Flasche ist es sowohl zum Nippen als auch zum Mischen recht erschwinglich; Es ist eine ideale Flasche, um sie zu Partys mitzubringen.

Nachteile:

  • Wenn er pur getrunken wird, hat dieser Whisky einen etwas unangenehmen Nachgeschmack, der ihn in das Lager nur zum Mischen einordnet.

Geschmacksnoten

Farbe : Blassgelbes Gold, fast wie ein Pilsner

Nase : Viel Eiche, etwas Gerste und scharfe, leicht fruchtige Noten, die an einen eichenartigen Chardonnay erinnern

Gaumen : Ziemlich süß im Auftakt, mit Noten von Vanillepudding und Crème Brûlée. Wenn es den mittleren Gaumen erreicht, wird es trockener und ein wenig holziger, mit Untertönen von Karamell, Toffee und Malz. Das Mundgefühl ist durchgehend recht voll und buttrig.

Beenden : Mittlere Länge; ein wenig medizinisch, ein wenig holzig, ein wenig sauer, hinterlässt einen leicht unangenehmen Nachgeschmack

Unsere Bewertung

Der günstige Preis dieser Flasche macht sie perfekt zum täglichen Trinken und Mischen. Und es ist eine schöne Abwechslung zu den häufigeren konkurrierenden Mischungen wie Johnnie Walker und Dewar’s.

Letztendlich, was es ist nicht ist ein größeres Verkaufsargument als das, was es ist ist . Dies ist eine vollkommen feine Mischung, abgesehen von einem leicht unangenehmen Nachgeschmack, der verschwindet, wenn er in Cocktails gemischt wird. Apropos Cocktails, es macht einen feinen Whiskey Sour oder Penicillin. Aber es hebt sich nicht wirklich von der Masse ab. Es gibt keinen zwingenden Grund, ihn nicht zu kaufen, wenn Sie auf dem Markt nach einem zuverlässigen, preiswerten Blended Scotch suchen. Aber es gibt auch keinen wirklichen Grund, danach zu suchen.

Interessante Fakten

Laut der Website der Marke ist der Famous Grouse der meistverkaufte Scotch Whisky in seinem Heimatland Schottland. Es ist auch in 93 anderen Ländern auf der ganzen Welt verfügbar.

Das Endergebnis : The Famous Grouse ist ein solider, wenn auch unspektakulärer Blended Scotch, der sich besser zum Mischen als zum Nippen eignet. Es gibt keinen Grund, eine Flasche abzulehnen, aber abgesehen von der Erschwinglichkeit gibt es auch keinen zwingenden Grund, eine zu besitzen.