Gin Sauer

2024 | Cocktail Und Andere Rezepte

Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Getränke

Veröffentlicht am 29.01.21 25 Bewertungen

Sie haben wahrscheinlich einen Whiskey Sour, einen Standard im Kanon dunkler Spirituosen-Cocktails, und den Pisco Sour, seinen leichten Cousin aus dem Süden des Äquators, getrunken oder zumindest davon gehört. Aber haben Sie schon einen Gin Sour probiert? Es ist im Wesentlichen das gleiche Getränk mit einer anderen Spirituose – ein leichter, erfrischender und leicht botanischer Sipper für jede Jahreszeit und jeden Anlass.





Das klassische Sour-Format aus der Mitte des 19. Jahrhunderts erfordert eine Spirituose, Zitronen- oder Limettensaft und ein Süßungsmittel. Ein schäumendes Element wie Eiweiß oder Aquafaba (die Flüssigkeit, die Sie normalerweise aus einer Dose Kichererbsen abtropfen lassen) ist optional und fügt dem Getränk eine schöne Schicht schaumiger Textur hinzu, die Sie dann mit Bitter dekorieren können. Wenn Ihnen dieses Format bekannt vorkommt, liegt das daran, dass viele Getränke darauf folgen, wie der Gimlet – im Wesentlichen ein Gin Sour, der eher nach Limettensaft als nach Zitrone verlangt – und der Daiquiri und Tommy’s Margarita. (Sie sollten das Eiweiß jedoch in allen drei Getränken weglassen.)

Dieses Rezept verlangt nach einem London Dry Gin, aber wenn Sie möchten, können Sie ihn gerne mit anderen Sorten abwechseln; ein Old Tom Gin oder sogar Genever, der niederländische Vorgänger des Gins, beide funktionieren gut. Und fühlen Sie sich frei, den Zitronensaft zurückzunehmen und den einfachen Sirup um eine viertel Unze aufzudrehen, wenn Sie eine süßere Version des Getränks bevorzugen. Es gibt wirklich keinen falschen Weg, einen Gin Sour zuzubereiten.



Zutaten

  • zwei UnzenLondon trockenGin

  • eins Unze Zitronensaft, Frisch gepresst



  • 1/2 Unze einfacher Syrup

  • 1/2 Unze Eiweißoder Aquafaba (optional)



  • Garnierung:Zitrone Twist(Optional)

  • Garnierung:3 TropfenAngosturaBitter(Optional)

Schritte

  1. Gin, Zitronensaft, Zuckersirup und Eiweiß (falls verwendet) in einen Shaker geben und bei Verwendung von Eiweiß oder Aquafaba kräftig trocken schütteln (ohne Eis). (Wenn Sie kein Eiweiß oder Aquafaba verwenden, überspringen Sie den trockenen Shake und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.)

  2. Eis hinzufügen und erneut schütteln, bis es gut gekühlt ist.

  3. In ein Coupé-Glas abseihen.

  4. Mit einer Zitronenscheibe garnieren. Oder wenn Sie Eiweiß oder Aquafaba verwenden, dekorieren Sie die schaumige Oberseite mit 3 bis 5 Tropfen Angostura Bitter.

Warnung vor rohem Ei

Der Verzehr von rohen und leicht gekochten Eiern birgt das Risiko einer durch Lebensmittel übertragenen Krankheit.