Wie man alternative Zuckersirupe in Cocktails verwendet

2024 | Bar- Und Cocktailgrundlagen

Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Getränke

Wagen Sie sich über Agavennektar hinaus.

Veröffentlicht am 23.04.21

Bild:

Stocksy / Cameron Whitman





Zucker ist das Schlüsselelement, das Cocktails aller Art Körper, Textur und Ausgewogenheit verleiht. Zu den häufigsten Zuckerquellen für Getränke, die aus Gründen der Mischbarkeit und Einfachheit zu Sirupen verarbeitet werden, gehören Agavennektar, Rohrzucker, Demerara und Honig, aber diese kratzen nur an der Oberfläche dessen, was möglich ist.



Cocktailbars auf der ganzen Welt haben damit begonnen, Sirups durch die Verwendung von Gewürzen, Früchten, Rinden und anderen Pflanzenstoffen und mit ausgeklügelten Techniken während des Sirupherstellungsprozesses über ihre einfachsten Formen hinaus zu heben, um schmackhaftere Süßstoffe zu erhalten, die einem Cocktail Tiefe und Komplexität verleihen . Zusätzlich zu diesen komplizierteren Rezepten gibt es alternative Zuckerquellen mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Süßegraden, die Barkeeper zunehmend intensiver erforschen.

Dies sind sechs alternative Süßstoffsirupe, die Sie herstellen können, zusammen mit den besten Cocktails, in denen Sie sie probieren können.



Brauner Zuckersirup

Brauner Zucker ist einfach eine Kombination aus Haushaltszucker und Melasse. Die Melasse verleiht dieser Zuckerart eine reichhaltige und robuste Textur, wodurch sie sich hervorragend für dunkle Cocktails eignet. Ich greife manchmal zum braunen Zucker, wenn ich mit Backgewürzaromen arbeite, sagt Dana Darley, Hospitality Consultant bei Jig + Spoon Impact Group in Louisville. Brauner Zucker erzeugt eine fast zuckerwatteartige Note und hat einen warmen Vanillecharakter, der mich an Kekse aus der Kindheit erinnert. Es ist besonders schön in Dessert-Cocktails.

Es ist kein Sirup, der in jedem Cocktail verwendet werden kann, aber die Allgegenwart von braunem Zucker in Vorratskammern macht ihn zu einer starken Option, wenn Sie etwas anderes ausprobieren möchten.



Wie man es macht: 2 Tassen braunen Zucker und 1 1/3 Tassen Wasser in einen Topf bei mittlerer Hitze geben und köcheln lassen, bis sich ein Sirup bildet. Vor Gebrauch abkühlen lassen. In Flaschen abgefüllt und gekühlt bis zu einem Monat haltbar.