Riesling: Wissenswertes und 6 Flaschen zum Probieren

2024 | Bier Und Wein

Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Getränke

Es ist nicht alles süß, aber es ist alles lecker.

Vicky Denig Veröffentlicht am 02.03.21

Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten Produkte; Hier erfahren Sie mehr über unseren Überprüfungsprozess. Wir erhalten möglicherweise Provisionen für Einkäufe, die über die von uns ausgewählten Links getätigt werden.





Riesling-Flaschen

Riesling ist eine der am meisten missverstandenen Rebsorten der Weinwelt. Weintrinker verspotten Riesling oft als billig, süß und weniger angesehen als andere modischere Sorten. Diese Klischees könnten nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Ob Sie es glauben oder nicht, Riesling ist für eine der meisten (wenn nicht das vielfältigste Weinspektrum der Welt. Seine Weine werden in Stilen von knochentrocken bis sehr süß und sowohl in stillen als auch in sprudelnden Formaten vinifiziert. Kombinieren Sie das mit der zerreißenden Säure der Sorte, dem geschmacksintensiven Saft und der verrückten Fähigkeit zu altern, und Sie haben selbst das Potenzial für einen wirklich köstlichen Wein. Wenn wir sagen, dass diese Traube alles kann, dann meinen wir das auch so.



Riesling findet seinen Ursprung in der Rheinregion Deutschlands. Heute wird die Traube auf der ganzen Welt angebaut, obwohl ihre bemerkenswertesten Heimaten das Elsass in Frankreich, Österreich, Deutschland, den Bundesstaat Washington und die Region Finger Lakes in New York umfassen.

Das endgültige Profil eines auf Riesling basierenden Weins hängt davon ab, wo die Früchte angebaut werden und welche Vinifizierungstechniken der Saft durchläuft. Im Allgemeinen werden die meisten Rieslinge sortenrein (nicht in einer Cuvée) vinifiziert, und die Weine weisen selten oder gar keine großen Mengen an Eiche auf.



Wie bei den meisten Rebsorten hängt das Geschmacksprofil des Rieslings stark von der Region der Welt ab, in der er angebaut wird, sowie von der Art und Weise, wie er vinifiziert wird. Weine aus Riesling zeigen häufig Aromen von Zitrone, Limette, tropischen Früchten, weißen Blumen, Jasmin, Honig, Benzin, Streichhölzern und/oder feuchtem Schiefer.

Sich in der Welt des Rieslings zurechtzufinden, kann schwierig sein, aber die Kenntnis einiger Schlüsselwörter ist ein langer Weg. Wenn Sie bei deutschen Weinen das Wort trocken auf dem Etikett sehen, bedeutet dies, dass der Riesling trocken ist. Halbtrocken und feinherb bezeichnen feinherbe Abfüllungen, und liebliche, auslese (meistens), beerenauslese, trockenbeerenauslese und eiswein bezeichnen süße Weine. Wenn alles andere fehlschlägt, fragen Sie einfach Ihren Weinhändler oder Sommelier um Rat, da er die Weine wahrscheinlich schon probiert hat und über ein tieferes Wissen darüber verfügt, wie eine bestimmte Flasche ist.



Aufgrund ihres extrem hohen Säuregehalts gehören Rieslinge zu den lebensmittelfreundlichsten Flaschen der Welt. Salzige, knochentrockene Abfüllungen passen perfekt zu geräuchertem Fisch oder salzigem Käse, während halbtrockene Ausdrucksformen lebendig werden, wenn sie mit würzigen mexikanischen oder asiatischen Speisen getrunken werden. Und vergessen Sie nicht, eine Flasche süßen Dessertwein aufzubewahren, den Sie nach dem Essen genießen können.

Dies sind sechs Flaschen zum Probieren.

Alzinger Smaragd Loibenberg (Österreich)