So haben Schokolade und ein Familienunternehmen diesen Barkeeper zu einem ausgefallenen Cocktailwettbewerb gemacht

2024 | Hinter Der Bar

Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Getränke

Ran Van Ongevalle präsentiert seinen Clarita-Cocktail beim diesjährigen Bacardí Legacy Global Cocktail Competition





Knokke ist das belgische Monaco wegen seines Kasinos, seiner Nachtclubs und seiner Fülle an wohlhabenden, gebräunten Nachtschwärmern. Es ist eine kleine belgische Küstenstadt mit etwa 10.000 Einwohnern, die 10 Minuten von der niederländischen Grenze entfernt liegt. Hier, hinter einer bescheidenen roten Tür und einer brennenden Glühbirne in einem alten Antiquitätengeschäft, findet man Ran Van Ongevalle oft, wo man Cocktails zaubert Die Apotheke .

Van Ongevalle ist ein lebhafter Kerl, und sein Selbstvertrauen und seine Begeisterung zeigten sich während des Finales der 2017 Bacardi Legacy Global Cocktail Wettbewerb , fand diesen Mai in Berlin statt, als er sein siegreiches Getränk, das Clarita . Diese elegante, gerührte Schönheit telegraphiert Spanien mit der Hauptrolle Bacardi Gran Reserva Meister des Rums acht Jahre alter Rum und Amontillado-Sherry, zusammen mit Crème de Cacao (ich komme aus Belgien, ich musste Schokolade verwenden), Absinth und Kochsalzlösung, passend garniert mit Olivenöl.



Es war die ganze Woche so stressig, sagt er. Sie arbeiten 10 Monate lang an etwas, proben, proben, proben, und dann ging es so schnell. Eine Viertelstunde bevor ich hochkam, hatte ich einen kompletten Stromausfall.

Aus dem Unfallcocktail von Accidents, der Clarita. Tim Nusog



Während seine Präsentation die geschickten Fähigkeiten des Trinkens deutlich machte, ist es das, was Van Ongevalle am Ende über die Familie sagte, vielleicht am aussagekräftigsten: Wir haben vielleicht nicht alles zusammen, aber zusammen haben wir alles und enthüllen seine größte Inspirationsquelle und Orientierungshilfe.

Die Apotheke ist eine echte Familienangelegenheit, die vom engmaschigen Van Ongevalle-Clan geführt wird. Sein Vater Jan und seine ältere Schwester Hannah eröffneten 2013 die Bar und er schloss sich kurz darauf den Reihen an. Die jüngere Schwester Noa ist jetzt auch an Bord. Dass er und seine Freundin Janah sich hier hinter den Stock verliebt haben, fügt der Erzählung der Bar eine weitere liebenswerte Ebene hinzu. Ich war anfangs etwas vorsichtig mit ihnen zu arbeiten, weil es schwierig ist, sich in die Familie einzufügen. Ich habe immer gedacht, mein Schicksal würde in Kleidung liegen, sagt Van Ongevalle.



Eine Modekarriere schien für Van Ongevalle wahrscheinlich, insbesondere weil Jan 25 Jahre lang eine Boutique mit Marken wie Diesel und Dolce & Gabbana betrieb. Dann, im Jahr 2008, schlossen sie den Laden, weil mein Vater die Verbindung nicht mehr spürte.

Das Raucherzimmer der Apotheke.

Anstatt sich zu suhlen, fand Jan eine neue Leidenschaft in der Gastfreundschaft. Er begann als Kellner in einem Augenbrauen hochziehenden Alter und arbeitete sich bis zum Barkeeper und Bar-Manager vor. 2012 nahm er auch am gleichen Bacardí Legacy-Wettbewerb teil.

Jan hat sich mit The Pharmacy selbstständig gemacht und es hat sich aus mehreren Gründen als einladendes Gebietsschema herausgestellt. Das Dekor ändert sich jährlich, mit freundlicher Genehmigung der Mitarbeiter. Die Zimmer verfügen über Tapeten mit Dschungelmuster, Rahmen, die die Biologie der Hand beschreiben, und die Ästhetik einer grün-braunen Jägerhütte.

Dann gibt es die cleveren Trankopfer wie den Walt Fizzney (hergestellt aus Bombay Sapphire Gin, frischem Zitronengrassirup, Zitronensaft, Eiweiß und Holunderblüten-Tonic), den Van Ongevalle als einfachen, blumigen Sipper beschreibt. Und die rauchenden Japaner (gemacht mit Nikka Pure Malt Japanischer Whisky, Talisker Scotch, Frangelico-Likör, Amaretto-Likör, einfacher Syrup und Angostura Bitter), geräuchert mit Sherry-Hackschnitzeln.

Van Ongevalle nach dem Sieg bei Bacardà Legacy.

Das Wichtigste an unseren Getränken ist die perfekte Balance und der perfekte Geschmack, sagt Van Ongevalle. Wenn wir zu experimentieren, funktioniert es nicht. Wir wollen überraschende Elemente und wir wollen auch, dass sich die Menschen einfach nur zufrieden fühlen.

Gäste glücklich zu machen, hat für Van Ongevalle Priorität, der einen Abend Ende 2012 als Wendepunkt für die Offenbarung ansieht. Sein Vater arbeitete zu der Zeit im Casino und wurde hinter der Bar gesichert, also brachte er Ran, dann einen Versace Mitarbeiter, als Barback einzutreten. Als Van Ongevalle Gläser mit Eis und dergleichen füllte, bemerkte er, dass ein Gönner hereinkam.

Der Mann weinte, nachdem er gerade seine Ersparnisse auf dem Kasinoboden aufgeblasen hatte, und mein Vater bot ihm einen Cocktail mit Bombay Gin, Kiwi, Sternanis und Zimt an, sagt Van Ongevalle. Ich sah den Kerl einen Schluck nehmen und es gab einen Funken Magie. Es sah so aus, als hätte er alles vergessen. Er hatte ein Gespräch mit meinem Vater und als er ging, lächelte er. Das war etwas so Unvergessliches für mich und ich wusste, dass ich das für den Rest meines Lebens tun wollte.

Empfohlenes Video Weiterlesen