Weißer Burgunder: Wissenswertes und 5 Flaschen zum Probieren

2024 | Bier Und Wein

Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Getränke

Diese Weine sind das Geld wert.

Vicky Denig Veröffentlicht am 26.07.21

Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten Produkte; Hier erfahren Sie mehr über unseren Überprüfungsprozess. Wir erhalten möglicherweise Provisionen für Einkäufe, die über die von uns ausgewählten Links getätigt werden.





Weiße Burgunderflaschen

Wenn du liebst Chardonnay , sind Ihnen wahrscheinlich in Ihrem Leben ein oder zwei Flaschen weißer Burgunder über den Weg gelaufen. Gilt als Geburtsort des Terroir-Konzepts, Burgund beherbergt einige der besten (und teuersten) Chardonnay-Ausprägungen auf dem Markt. Burgund beherbergt nicht nur einige der besten Weinberge der Welt, sondern ist auch die Heimat einiger ziemlich seriöser Winzer. Wenn Sie nach einer Flasche Chardonnay suchen, um alle vorgefassten Meinungen, die Sie über die Traube hatten, zu brechen, dann ist dies genau der richtige Ort für Sie.

Was ist weißer Burgunder?

Weine, die als weiße Burgunder bezeichnet werden, sind auf Chardonnay basierende Weine aus der östlichen französischen Region Burgund.



Wie wird weißer Burgunder klassifiziert?

Wie alle Weine in Frankreich unterliegen weiße Burgunder dem AOC-System (appellation d’origine contrôlée), was bedeutet, dass Flaschen als AOCs, IGPs (Vin de Pays) oder Vin de France klassifiziert werden.

Burgund geht jedoch noch einen Schritt weiter, indem viele Weine in regionale Bezeichnungen, Bezeichnungen auf Dorfebene, Premier-Cru-Bezeichnungen und die allmächtigen Grand-Cru-Bezeichnungen klassifiziert werden, basierend auf den Weinbergen, aus denen sie stammen. Weiße Burgunderweine werden oft auch mit spezifischen Clos- (ummauerten Weinbergen) oder Lieu-dit-Etiketten (Parzelle) gekennzeichnet, die den genauen Weinbergsstandort identifizieren, aus dem die Früchte stammen.



In Bezug auf Region und Appellationen ist Burgund in fünf Hauptzonen unterteilt: Chablis, Côte Chalonnaise, Côte de Beaune, Côte de Nuits und Mâconnais. Weißer Burgunder aus Chablis wird oft einfach als Chablis bezeichnet. An der Côte de Nuits ist der Rotwein König, und obwohl an der Côte de Beaune auch etwas Rotwein hergestellt wird, ist diese Gegend für ihre prestigeträchtigen weißen Burgunder bekannt. Die Côte Chalonnaise und das Mâconnais bieten einige der preisgünstigsten Optionen für weißen Burgunder in der Region.

Wie wird weißer Burgunder hergestellt?

Weißer Burgunder wird in einer Vielzahl von Stilen hergestellt, die stark von der genauen Parzelle des Weinbergs, aus der die Früchte stammen, sowie von den Weinbereitungsoptionen des jeweiligen Winzers beeinflusst werden. Die meisten weißen Burgunder erfahren im Allgemeinen eine Form der Eichenalterung, obwohl der Prozentsatz von neuer gegenüber alter Eiche sehr herstellerspezifisch ist.



Höhere Anteile an neuer Eiche verleihen dem Wein im Allgemeinen Aromen von Vanille oder warmen Backgewürzen, während weißer Burgunder, der in neutraler Eiche gereift ist, zurückhaltendere Noten dieser Aromen zeigt.

Wie schmeckt weißer Burgunder?

Weißer Burgunder wird trocken vinifiziert und ist bekannt für seine Aromen von grünem und gelbem Apfel, Zitrone, Sahne, gegrillten Noten, Toast, Butter, Vanille und mehr. Durch spezielle Techniken vinifiziert können weiße Burgunder auch angenehme Reduktionsnoten aufweisen, die sich in Form von Streichholz- und Feuersteinaromen zeigen. Weiße Burgunder, die von Spitzenproduzenten hergestellt werden, gehören zu den besten Ausdrucksformen von Chardonnay, die man im Keller verstauen kann, da sie aufgrund ihrer Ausgewogenheit und Struktur ideal für eine lange Reifung sind.

Welche Speisen passen zu Weißburgunder?

Das ausgewogene Gewicht, die Fruchtigkeit und die lebhafte Säure des Weißen Burgunders machen ihn ideal zum Servieren mit einer Vielzahl von ebenso reichhaltigen Speisen. Servieren Sie eine leicht gekühlte Flasche zu herzhaften Fischgerichten (gebratene Jakobsmuscheln, Butterhummer usw.), cremigen Nudelsaucen oder gebratenem Geflügel oder stellen Sie einfach eine Tüte Popcorn in die Mikrowelle und legen Sie los. Sie können wirklich nichts falsch machen, wenn Sie Speisen mit diesen Weinen kombinieren.

Dies sind fünf Flaschen zum Probieren.

Domaine Bernard Moreau und Sohn Chassagne-Montrachet