Weiß Sangria

2024 | Cocktail Und Andere Rezepte

Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Getränke

Veröffentlicht am 06.07.21 Weiß Sangria

Ein Glas guter Sangria gehört zu den Freuden des Sommers. Die Frage ist: Soll man rot, weiß oder gehen Rosa ? Die klassische rote Sangria bringt tiefe, üppige Noten. Aber White Sangria wird leichter und heller, nicht nur mit dem Wein, der seine Basis bildet, sondern auch mit den Früchten darin. Denken Sie an Steinobst und helle Zitrusfrüchte.





Sie können die Früchte wirklich nehmen, wie Sie wollen. Dieses Rezept verlangt nach Pfirsichen und grünen Äpfeln, aber Sie können so ziemlich alles hineingeben, was Sie mögen: Erdbeeren, Heidelbeeren, Kirschen, Weintrauben, Pflaumen oder sogar Litschi. Wenn Sie etwas mehr Zeit haben und es besonders hart und feucht machen möchten, können Sie Ihr Obst im Voraus schneiden und für ein paar Stunden (oder über Nacht) in Gin oder Wodka marinieren und einen kräftigen Spritzer Orangen- aromatisiertes Triple Sec, wenn Sie möchten.

Ihre Weinauswahl ist im Rahmen des Zumutbaren ebenso flexibel. Sie sollten eine relativ trockene und knackige Sorte anstreben, um die Süße der Frucht auszugleichen; etwas in der Art eines Chenin Blanc oder Pinot Grigio wäre eine gute Wahl.



Nachdem Sie alles gemischt haben, lassen Sie es einige Stunden in Ihrem Kühlschrank stehen, damit sich die Aromen verbinden können – aber nicht zu lange, da Sie die Frucht nicht bis zum Punkt der Matschigkeit weich werden lassen möchten. Ein oder zwei Stunden sind ausreichend; Lassen Sie es nicht länger als vier sitzen.

Füllen Sie jeden Weinkelch zu zwei Dritteln und füllen Sie ihn mit einem Spritzer Selters oder Club Soda (oder Cava oder Prosecco, wenn Sie sich besonders dekadent fühlen) auf, wenn Sie Blasen hinzufügen möchten, oder füllen Sie ihn bis zum Rand mit der Wein-Obst-Mischung, um den vollen Geschmack zu erhalten.



Das ultimative Geheimnis für die beste Sangria? Machen Sie es, wie Sie möchten.