Aufbau einer profitableren Bar: Alles, was Sie über Glaswaren wissen müssen

2022 | > Hinter Der Bar
Bar Glaswaren

(Foto-Composite: Laura Sant)

Barbesitzer, beachten Sie: Glaswaren sind nicht der Ort, an dem Sie Ecken schneiden möchten. Da die Cocktailpräsentation für den Erfolg Ihrer Bar immer wichtiger wird, sind sorgfältig kuratierte, kreative Serviergefäße auf lange Sicht eine lohnende Investition. Im Instagram-Zeitalter schneiden Getränke nur dann besser ab, wenn sie so gut aussehen, wie sie schmecken.



Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie die Bank brechen müssen, um eine bestimmte Sichtweise zu haben, wenn es um Ihre Cocktailgefäße geht. Für die meisten Bars reicht es aus, mit der Grundeinstellung für klassische Cocktails zu beginnen - Stielcoupes, Rocks-Gläser, Collins-Gläser für Highballs. Für heiße Getränke wie Toddies und heißen Apfelwein, Sie möchten natürlich einige Tassen griffbereit halten. Und wenn Ihre Bar einen Geschirrspüler verwendet, stellen Sie sicher, dass alle Glaswaren spülmaschinenfest sind.



Endlich hübsch im Cottonmouth Club.

Von dort sind die Möglichkeiten endlos. Erwägen Sie ein paar Signature-Drinks mit einzigartigen Glaswaren. Dies wird sie hervorheben und als Aufruf zum Handeln für Gäste dienen, die sie an einem nahe gelegenen Tisch sehen. Vintage- und Gebrauchtwarenläden können gute Orte sein, um einzigartige Brillenstile zu entdecken, die zur Gesamtästhetik Ihrer Bar passen. Beachten Sie jedoch den Stauraum Ihrer Bar, wenn Sie verschiedene Brillentypen mitbringen.



Kennen Sie Ihren Arbeitsbereich

Eine gute Strategie für mich war es immer, eine solide Auswahl an guten, zuverlässigen Glaswaren zu haben, die durch das Set passen, und dann eine wechselnde Auswahl an schönen oder seltsamen Dingen, die ich in Vintage-Läden oder im Internet finde, zu behalten, sagt Michael Neff, der Besitzer von Der Cottonmouth Club in Houston. Es macht den Leuten Spaß, interessante Glaswaren zu haben, aber die Aufbewahrung von Gläsern unterschiedlicher Größe ist immer eine Herausforderung. Wenn Sie also ein paar zufällige Gläser aufbewahren, verschwenden Sie wertvollen Platz hinter der Bar.

Long Lost Pal im Cottonmouth Club.

Glaswaren bieten den Gästen nicht nur das Endprodukt von höchster Qualität, sondern bieten den Barkeepern auch mehr Möglichkeiten, Spaß zu haben. Neff nutzt den texanischen Einfluss seiner Bar mit einem Cocktail in einem Glasstiefel und einem Pickleback-Schuss in einer ausgehöhlten Gurken-Copita. In der Lounge im zweiten Stock des Cottonmouth Clubs bietet er sogar ein maßgeschneidertes Cocktail-Erlebnis, bei dem die Gäste neben Aromen und Zutaten für ihr individuelles Getränk auch ihre eigenen Gläser auswählen.



Der erste Schluck eines Cocktails ist mit den Augen, so dass die gesamte Ästhetik stark von der Art des präsentierten Glases beeinflusst wird, sagt Neff. Dies wirkt sich auf den Umsatz aus. Neuartige Glaswaren sind ebenfalls ein großer Treiber.

Hokulea im polynesischen.

Finden Sie ein Signaturschiff

Besonders charakteristische Glaswaren sind in Tiki-Bars weit verbreitet - denken Sie an großformatige Skorpion-Punschschalen, Keramik-Totempfahlbecher und totenschädelförmige Gläser -, wo sie schon immer Teil der Faszination und Mystik der traditionellen Tiki-Kultur waren.

Wir haben mehrere benutzerdefinierte Tiki-Tassen und ein paar limitierte, sagt Brian Miller, der Getränkedirektor der New Yorker Tiki-Bar Der Polynesier . Wir haben auch eine Vorliebe für die Verwendung ungewöhnlicher Serviergefäße - etwas, aus dem ich gelernt habe Thomas Waugh als ich in der Clam Bar von ZZ [in NYC] arbeitete. Wir haben riesige Muschelschalen, Fischschalen, Schatztruhen und Becher. Wir versuchen, jeden Cocktail so gut wie möglich hervorzuheben.

Barbossas Schlag im Polynesian.

Jeder Barkeeper, der mit einem bestimmten Thema arbeitet, kann am Glassware-Spiel teilnehmen. Zum Beispiel serviert die japanisch inspirierte Bar Goto in NYC einen Cocktail in einer hölzernen Sake-Box, während im teezentrierten Blue Quarter in NYC einige Getränke natürlich in einer Teekanne mit Teetassen angeboten werden.

Joseph Boroski, der erfahrene Barkeeper und Barchef bei Prohibition-inspiriert 18. Raum In New York City hat er alles verwendet, von indischen Curryschalen und Blumentöpfen bis hin zu Steingefäßen und Kupfer Martini Brille. Grundsätzlich kann alles verwendet werden, was hygienisch ist und Flüssigkeit enthält, sagt er. Was auch immer Sie verwenden, stellen Sie einfach sicher, dass es perfekt zu Ihrem Veranstaltungsort passt und nicht mit den Erwartungen Ihrer Gäste in Konflikt gerät. Kontinuität ist der Schlüssel, damit Ihre Glaswarenauswahl funktioniert.

Tangaroa im polynesischen.

Boroski fügt hinzu, dass Glaswaren den Cocktail so umrahmen sollten, dass er attraktiver wird, ohne die Show zu stehlen. Stellen Sie immer sicher, dass Ihr Cocktail der Neuheit oder Aufregung des Schiffes entspricht oder diese übertrifft, sagt er. Geben Sie Ihr bestes Getränk nicht in ein Glas, das zu schlicht oder langweilig ist. Vermeiden Sie für Ihren schönsten Cocktail das Perlen um die Lippe des Glases, da Gläser mit dünneren Lippen normalerweise hochwertiger sind und sich beim Schlürfen empfindlicher anfühlen.

Und außerhalb des Coupés zu denken bedeutet nicht, dass Ihr kreatives Servierschiff Sie ein Vermögen kosten muss. In Washington, D.C. McClellans Rückzug Der Barmann Brian Nixon lehnt sich an den Namen der Bar an - er ist nach einem Bürgerkriegsgeneral benannt - mit Gläsern im Vintage-Look, die normalerweise für eingelegten Spargel verwendet werden. Sie bieten nicht nur ein bestimmtes Aussehen, sondern sind auch eine kostengünstige Option.

19th Avenue im 18. Raum.

Sie sind volle 16 Unzen, was bedeutet, dass ich nicht so oft nachfüllen muss, sagt Nixon. Zweitens sind sie trotz ihres Volumens groß und schmal. Niemand würde jemals denken, dass es ein volles Bier war. Schließlich sind es fünf Cent pro Stück. Wenn sie also brechen, was selten vorkommt, ist das für mein Endergebnis keine große Sache.

Vermeiden Sie Bruch

Sobald Sie Ihre Glaswaren haben, möchten Sie natürlich sicherstellen, dass Sie sie nicht erneut kaufen müssen. Das mag nach gesundem Menschenverstand klingen, aber Barbesitzer können Brüche antizipieren und verhindern, indem sie mehrere Schritte vorausdenken. Identifizieren Sie die Bereiche in Ihrer Bar, in denen Brüche auftreten können, z. B. Geschirrspüler, stark frequentierte Gehwege und Regale, und stellen Sie sicher, dass Sicherheitsvorkehrungen getroffen wurden, entweder durch verstärkte Schulung oder durch strukturelle Verbesserungen.

Villar Perosa im 18. Raum.

Verwenden Sie immer die richtigen Glaswaschschalen für die Art des zu waschenden Glases. Einer der häufigsten Fehler bei Personalbrüchen ist das Einsetzen von Glaswaren in die falschen Schalen, sagt Boroski. Stellen Sie sicher, dass das Personal den Umgang mit Glaswaren vermeidet, indem Sie die Finger hineinlegen. Dadurch werden doppelt so viele Gläser zerbrochen, als wenn Sie sich von der Glaslippe lösen.

Mit der richtigen Ausführung und ein wenig Kreativität können Glaswaren ein entscheidender Faktor für Ihr Cocktailprogramm sein. Und wenn der Inhalt der Glaswaren so aufregend ist wie die Gefäße, in die sie kommen, haben Sie einen Treffer.

Empfohlenes Video Weiterlesen